Bauobjekte

Copyright
(zum Download auf das entsprechende Bild klicken)


 
Magische Tür
Hier kann eingestellt werden, wer durch diese Tür gehen kann und wer nicht. (Weitere Hinweise seht ihr wenn ihr die Tür kauft)

 
Magische Tür Deluxe (Version 1.0 vom 09.02.2011)
Hier kann eingestellt werden, wer durch diese Tür gehen kann und wer nicht. (Weitere Hinweise seht ihr wenn ihr die Tür kauft)
Diese Deluxe Version ist in vielen Dingen verbessert, vor allem verlassen "unbefugte" Personen nun immer den Raum.

- Rot (STOP) diese Richtung ist gesperrt, je nach Konfiguration der MagicDoorDeluxe
- Grün (FREE) diese Richtung ist immer frei, d.h. jeder kann das Zimmer verlassen


 
Anzeigetafel (Version 1.2 vom 17.02.2008)
Diese Tafel hat 4 Zeilen mit je 12 Zeichen. Jedes Zeichen kann folgende Werte bekommen:
- Buchstaben A bis Z
- Zahlen 0 - 9
- Sonderzeichen: Leerzeichen, -, +, ., !, ?, :
- es können einzelne Felder, ganze Zeilen oder ganze Spalten ausgeblendet werden
In den Einstellungen kann zwischen 2 Versionen ausgewählt werden (bei der Umstellung werden alle Zeichen gelöscht (Leerzeichen)
In der Datei "Script\ATTexte.lua" können 6 Texte für die Anzeigetafel vorgefertigt werden

 
Bau - Objekte (Version 1.3 vom 05.12.2009)
- 3 Treppen (aus dem Spiel)
- 1 neue Treppe
- Tür von der Bar
(aus dem Spiel)
- Toilettentüren (Frau / Mann)
(aus dem Spiel)

- Bodenbegrenzung (Bodenleiste) 2 Farben (hat die Funktion einer Wand, d.h. die Begrenzung kann nicht überlaufen werden)
- Wand 1/3 hoch (verhält sich wie eine normale Wand, wird ausgeblendet und unterstützt Zimmerdecke)
- Wand 2/3 hoch (verhält sich wie eine normale Wand, wird ausgeblendet und unterstützt Zimmerdecke)
- Wand 1/3 hoch oben (verhält sich wie eine normale Wand, wird ausgeblendet und unterstützt Zimmerdecke)
- Wand 1/3 hoch + 1/3 hoch oben (verhält sich wie eine normale Wand, wird ausgeblendet und unterstützt Zimmerdecke)
- Wand 1/3 hoch (wird nicht ausgeblendet)
- Wand 2/3 hoch (wird nicht ausgeblendet)
- jeder Wand kann auch eine Tapete zugewiesen werden
 

   
Maschendrahtzaun (Version 1.0 vom 27.07.2008)
(enthalten sind 5 verschiedene Höhen vom Maschendrahtzaun)

HINWEIS: Die Türen funktionieren beim Aufbau nicht wie die anderen Türen im Spiel. Diese Türen sind normale
"Objecte" (mit Türfunktion). Für den Aufbau bitte eine Tür positionieren und dann an den Seiten den Zaun anfügen.
Es können auch 2 Türen (entgegengesetzt anordnen) nebeneinander aufgestellt werden um ein breites Tor zu erhalten.
Zusätzlich sind noch Pfeiler enthalten, welche zur Stabilisierung des Zaunes eingefügt werden können.

Beispiel:
(auf Bild klichen für großes Bild)


 
Wall Deluxe (Version 1.0 vom 15.12.2009)

- die einzelnen Teile können frei kombiniert werden
- für den großen Toorbogen kann also das 2. Teil um 180 Grad gedreht werden und passt so an das andere Teil
- jeder Wand kann eine von vielen (siehe Bild unten) Texturen zugewiesen werden
- je nach Wandteil können bis zu 4 verschiedene Texturen zugewiesen werden
- die Türen sind funktionsfähig
- den Fensterscheiben können etwa 12 Glas-Texturen zugewiesen werden
- um die Wandfarbe bei bis zu 4 Flächen leichter zuweisen zu können, kann eine Wandnummer eingeblendet werden
- alle Teile sind im Menü "Wanderstellung" zu finden
- zueinander passende Teile sind mit einem "pinken" Stern gekennzeichnet
- zusätzlich gibt es noch eine einzelne Wand (gelber Stern), diese Wand kann wie ein Bild auf die "Standard"-Wände gelegt werden
-
die Wände sind eigenständige, einzelne Objekte und besitzen keine Wand-Eigenschaften

Beispiel:
(auf Bild klichen für großes Bild)


 
Glaswand (Version 1.1 vom 04.01.2010)
  • alle Teile sind bei den Wänden zu finden, für die meisten Teile seht ihr im Kaufmenü auch eine Beschreibung
  • wichtig ist das man das SETUP (auch bei den Wänden) benutzt, dort kann alles wichtige eingestellt werden
  • wenn eine neue Wand gesetzt wird, hat diese keine "Walkability", d.h. die Wände können überall gesetzt werden
  • für die speziellen Übergangsteile zu den "echten Wänden" werden grüne Dummy's angezeigt, so sieht man schnell,
    wo sich die eigentliche Wand befinden sollte
  • mit dem SETUP kann man dann die "Walkability" wieder einschalten und die Glaswände können nicht mehr durchlaufen
    werden, die grünen Dummy-Wände werden dann auch ausgeblendet und die Türen erhalten ihre Funktion
  • nach dem Aufstellen einer neuen Wand wird automatisch die Walkability deaktiviert und die Farbe zurückgesetzt
  • es stehen 12 Farben zur Auswahl
  • die Wände sind eigenständige, einzelne Objekte und besitzen keine Wand-Eigenschaften

   
   
LEGO - Steine (Version 1.0 vom 11.07.2010)
  • es stehen 3 Steine mit je 6 Farben zur Auswahl
  • die Steine können übereinander gestapelt werden
  • möglichst nur kleinere Steine auf größere setzen, mittels Walkability EIN/AUS kann dies teilweise geändert werden
  • die Idee zu dieser Extension stammt von ddshome

 
Garagen - Tor (Version 1.0 vom 13.03.2011)
  • es stehen 7 Farben zur Auswahl
  • das Tor ist animiert
  • die Wandöffung kann beliebig verbreitert werden und ist auch ohne Tor nutzbar


Anwendung

  1. Wandöffnung erstellen (dort wird später das Toor eingesetzt)
  2. das Toor dazustellen (eventuell die Wandöffnung noch einmal anpassen)


Beispiel:
(auf Bild klichen für großes Bild)